Die letzte Ausgabe der LokRock in diesem Jahr 2021 wird so enden, wie sie begonnen hat. Nämlich mit 2Council. Die Akustik-Abteilung der CouncilGroup wird diese beliebte und mittlerweile auch etablierte Konzertreihe mit vielen schönen und (wie immer auch) einem neuen Songs betstreiten und damit die Crew des Blauweissen Partywaggon und sich selbst in die Winterpause schicken. 

Wer noch dabei sein möchte, schreibt bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Musikalische Unterhaltung

BBQ Festival am Westfield Centro

Während geschlemmt, gegrillt und probiert wird, ertönen im Hintergrund unterhaltsame Töne. 2Council, sorgt für angenehme Essensatmosphäre beim Grillfest. 

Absagen häufen sich

Sascha erklärt „Warum?“

Da in den letzten Wochen immer wieder Veranstaltungen und Auftritte von 2Council abgesagt wurden, äußert sich der Vorstand der Gruppe einmal zu diesem Thema, um voreilige gezogene Schlüsse entgegen zu wirken.  … mehr


 

News

  • Neues Album

    Here we go ist nun endlich auf allen Streamingportalen erhältlich. Hier eine kleine Übersicht der...

    Weiterlesen...

  • Nachholtermin

    Das für den 15.01. geplante Spektakel im Haus Lünhörster wird jetzt am 14.05. nachgeholt. Wir...

    Weiterlesen...

  • Absage Osterfeuer

    Leider wird das diesjährige Spektaktel „Bismarck in Flammen“ am Bahnbetriebswerk GE-Bismarck ohne...

    Weiterlesen...

  • Kulturbiergarten in GE-Buer

    Das war ein besonderes Ereignis. Warum? Das lest Ihr hier:

    Weiterlesen...

  • Läuft doch ...

    Die LokRock wird nach der "Grubenfahrt" am 21.09. die Winterpause antreten

    Weiterlesen...

Dates

 

- 15.01. GE - Schalke // Haus Lünhörster VERSCHOBEN!!
- 16.04. GE - Bismarck // Osterfeuer Bismarck in Flammen ABGESAGT!!
- 14.05. GE - Schalke // Haus Lünhörster
- 04.06. GE - Bismarck // Dampfergrillen 2022
- 24.06. OB // BBQ Festival Westfield Centro
- 24.09. GE - Bismarck // LokRock "Endstation"

Warum schaue ich mir einen Stream an?

Ein Artikel von Sascha Council

Wir hören und lesen es mittlerweile immer häufiger in unserem Alltag. Stream. Oder Streaming. Live-Streaming, Online-Streaming, Video-Streaming oder Bezahl-Streaming. Für mich als Laie heißt das eigentlich zunächst einmal nur: Auf dem Laptop oder Tablet ein Event anzuschauen. Und das Live. Als wäre man also dabei.

Hatte ich bis zu einem gewissen Tag auch noch nicht gemacht. Warum sollte die Internetübertragung einer Veranstaltung, die ich bisher nur persönlich vor Ort erlebt habe, mir zuhause auf der Couch, am Küchentisch oder im Bett eine adäquate Unterhaltung bieten? Zumal ich es im Vorfeld auch noch in Form eines digitalen Tickets bezahlen muss. Weiterlesen ...